Fehlzeiten- und Urlaubsverwaltung

Der BITE Personalmanager unterstützt Sie effektiv bei Ihrer Fehlzeiten- und Urlaubsverwaltung.

Email-Genehmigungsprozess

Erkennung von Kollisionen

Digitaler Urlaubsantrag

Live-Auswertungen/ Analysen

Übersicht für Vorgesetzte

Granulare Fehlzeitenhistorie

Eine besondere Herausforderung stellt die Urlaubsverwaltung beziehungsweise Personaleinsatzplanung für die mit dieser Aufgabe betrauten Mitarbeiter dar. In jedem Fall muss hier sichergestellt werden, dass der Betrieb zu jeder Zeit reibungslos weiter läuft. Was aber, wenn Mitarbeiter unerwartet aufgrund von Krankheiten oder anderen besonderen Vorkommnissen ausfallen?
Dann gilt es schnell zu reagieren und zu koordinieren!

Beschleunigte Abläufe

Der Personalmanager - die innovative Personalmanagement Software von BITE - unterstützt Sie mit dem Modul "Fehlzeiten" entlang der kompletten Prozesskette der Urlaubsplanung und Abwesenheitsverwaltung. So liefert das Modul "Fehlzeiten" beispielsweise umfassende Informationen hinsichtlich Urlaubsanspruch, Krankenstand sowie Resturlaubsstand durch detaillierte Fehlzeitenstatistiken. Elektronische Urlaubsgenehmigungsprozesse sorgen für beschleunigte Abläufe und eine schlanke Administration.

Gantt-Diagramm

Da im Modul "Fehlzeiten" die Kategorien beziehungsweise Abwesenheitszeiten und Abwesenheitsarten individuell und bedarfsgerecht erstellt werden können, besteht die Möglichkeit Fehlzeiten wie beispielsweise Mutterschutz, Krankheit, Berufsschule oder auch Überstundenabbau zu erfassen und zu verwalten. Beim jeweiligen Erstellen der frei definierbaren Abwesenheitsgründe werden denselben Farben zugewiesen, um die unterschiedlichen Fehlzeiten im Gantt-Diagramm für die Planung visualisieren zu können. Das interaktive Gantt-Diagramm bietet wiederum die Möglichkeit, die visualisierten Fehlzeiten ressourcenschonend via "Drag & Drop" zu verschieben, zu verlängern oder auch zu verkürzen.

Screenshot der Fehlzeitenplanung
Screenshot der Fehlzeitenübersicht
Screenshot der Fehlzeitenauswertung


Die Urlaubszuweisung erfolgt im Modul "Fehlzeiten" über eine Sammelerfassungsmaske, wodurch ehemals zeitintensive Prozesse und Abläufe beschleunigt werden. Zudem gewährt die webbasierte HR-Software sowohl einen ressourcenschonenden Genehmigungsprozess, als auch eine effektive Urlaubsantragsverwaltung.
Die individuellen, detaillierten Fehlzeiten - inklusive Datum und Kategorie - werden für jeden einzelnen Mitarbeiter auf der Übersicht in auf- und zuklappbaren Tabellen aufgeführt.

Auswertungen

Darüber hinaus ist das Modul "Fehlzeiten" mit einer übersichtlichen und granularen Auswertung versehen. Der integrierte "Multi-Select-Filter ermöglicht detaillierte Auswertungen basierend auf einem definierten Zeitraum, einer Kategorie, einem Standort, einer Abteilung und einer Kostenstelle.

Übergeordnet werden - zur Verschaffung eines ersten Überblicks - die An- beziehungsweise Abwesenheiten der Mitarbeiter inklusive der Fehlzeitenkategorie, des von der Abwesenheit betroffenen Zeitraums inklusive Datum und genauer Uhrzeit sowie der expliziten Fehltage auf einen Blick aufgezeigt. Im Falle von abwesenden Mitarbeitern können deren Stellvertreter sowie die dazugehörigen geschäftlichen Kontaktdaten auf Knopfdruck aufgerufen werden.

Dokumentenauszug aus dem BITE Personalmanager: