Anwender-Schulungen durch die Business IT Engineers

Wir lassen unsere Kunden bei der Einführung, Inbetriebnahme sowie der effektiven Arbeit mit unseren Web-Applikationen nicht im Stich!

Die beste Softwarelösung hat im Unternehmen keine reelle Chance, wenn die davon betroffenen Mitarbeiter bei der Anwendung derselben Probleme und Schwierigkeiten haben. Um diesem Dilemma entgegenzuwirken, unterstützen die Business IT Engineers zur Sicherstellung eines optimalen, effektiven sowie effizienten Umgangs mit den Web-Applikationen von BITE, ihre Kunden mittels diverser Schulungsoptionen.

Generell können die Schulungen durch die Experten der Business IT Engineers in „Vor-Ort“ sowie „Online-Schulungen“ unterschieden werden.

Vor-Ort-Schulung

Bei einer „Vor-Ort-Schulung“ kommt ein Experte der Business IT Engineers direkt in das Unternehmen des Kunden und unterrichtet die Anwender an Ort und Stelle. Dadurch fallen für den Kunden neben den Schulungskosten in logischer Konsequenz auch die Reisekosten des Experten an. Der Vorteil dieser Variante besteht zweifelsohne im direkten persönlichen Kontakt („Face-to-Face“) zwischen den Anwendern und unserem Experten, wodurch erfahrungsgemäß Fragen und Unklarheiten wesentlich schneller aus der Welt geräumt werden können, als beispielsweise bei einer Online Schulung.
Zur weiteren Verankerung der Schulungsinhalte, erhalten die Schulungsteilnehmer einen Schulungsleitfaden, eine Inbetriebnahme-Anleitung sowie das Pocket-Know-how (Büchlein mit gebündelten Informationen) der Business IT Engineers.

In der unternehmerischen Praxis hat es sich gezeigt, dass eine Anwender-Schulung mit zu vielen Teilnehmern sowohl im Anbetracht des laufenden Unternehmensbetriebs als auch hinsichtlich des Schulungserfolges, nicht zielführend sein kann. Insofern beträgt die Maximalanzahl an Schulungsteilnehmern in jedem Fall 15 Mitarbeiter.

Bezüglich der operativen Schulungsdurchführung benötigt unser Experte einen Internetzugang möglichst mit hoher Bandbreite (mindestens DSL-Geschwindigkeit), um die Funktionalitäten der BITE Web-Applikationen in vollem Umfang demonstrieren zu können. Darüber hinaus hat sich das Vorhandensein von mindestens einem weiteren „Übungsrechner“ (abhängig von der Teilnehmeranzahl) bewährt, welchen die Teilnehmer direkt zur operativen Umsetzung der erlernten Inhalte nutzen können. Mit Hilfe eines unternehmensseitig zur Verfügung gestellten Beamers kann sichergestellt werden, dass alle Teilnehmer den Ausführungen des Experten folgen können.

Vor-Ort-Schulung
Dauer
1 Mann-Tag
Maximale Teilnehmerzahl
15 Teilnehmer
Technische Voraussetzungen
Internetzugang (min. DSL) für Referent
Beamer
PCs für Teilnehmer
Informationsunterlagen
Schulungsleitfaden, Inbetriebnahme-Anleitung, Pocket Know-how
Aufwendungen
zzgl. Reisekosten

Online-Schulung

Demgegenüber bieten die Business IT Engineers auch „Online Schulungen“ an, welche – wie der Name schon vermuten lässt – über das Internet durchgeführt werden, wodurch eine Anwesenheit des Experten Vor-Ort und damit auch die Reisekosten für das Unternehmen entfallen. Analog der Vor-Ort-Schulungen werden bei einer Online Schulung auch der Schulungsleitfaden sowie die Inbetriebnahme-Anleitung zur Verfügung gestellt. Zudem kann den Anwendern das Pocket-Know-how in Dateiformat zugesandt werden.

Aufgrund des nicht gegebenen persönlichen Kontaktes beziehungsweise der nicht zu realisierenden persönlichen Interaktion liegt die maximale Anzahl der Schulungsteilnehmer bei einer Online Schulung lediglich bei 5 Teilnehmern. Jahrelange Erfahrungen auf dem Gebiet der Online Schulungen haben gezeigt, dass es bei einer höheren Anzahl nur schwer möglich ist, den „roten Leitfaden“ im Verlauf der kompletten Schulung einzuhalten, wodurch eine Thematisierung aller relevanten Schulungsthemen nicht sichergestellt werden kann.

Die operative Durchführung der Online Schulung erfolgt über das Internet in Kombination mit dem Telefon. Der Ansprechpartner seitens des Kunden/ die Schulungsteilnehmer erhalten einen Zugangslink via Email, über welchen sie auf den Rechner des Experten der Business IT Engineers freigeschaltet werden. In logischer Konsequenz benötigen die Schulungsteilnehmer hierfür selbst auch (mindestens) einen Rechner. Parallel kontaktiert unser Experte den Ansprechpartner/ die Schulungsteilnehmer via Telefon. Optimaler Weise verfügt das Telefon über eine Freisprecheinrichtung beziehungsweise Lautsprecherfunktion.

Online Schulung
Dauer
1 Mann-Tag
Maximale Teilnehmerzahl
5 Teilnehmer
Technische Voraussetzungen
Internetzugang und PCs für die Teilnehmer
Telefon mit Freisprecheinrichtung/ Lautsprecher
Informationsunterlagen
Schulungsleitfaden, Inbetriebnahme-Anleitung, Pocket Know-how im Dateiformat