Quality Function Deployment (QFD)

QFD ist eine Methode zur Ermittlung der Kundenanforderungen und deren direkten Umsetzung in technische Lösungen.

Was ist QFD?

  • QFD nach Yoji Akao
    Quality Function Deployment ist die Planung und Entwicklung der Qualitätsfunktionen eines Produktes entsprechend den von den Kunden geforderten Eigenschaften.
  • QFD nach ASI - American Supplier Institute
    Quality Function Deployment ist ein System, um Kundenanforderungen für jede Phase der Produktherstellung in entsprechend firmenseitige Erfordernisse zu übersetzen - von der Forschung über Produktentwicklung und Fertigung bis zu Marketing und Verkauf.
  • QFD nach FORD - EQUIPE
    Quality Function Deployment ist eine Planungstechnik, die dazu dient, die vom Kunden geforderten Qualitätsmerkmale (d.h. Bedürfnisse, Wünsche, Erwartungen) in geeignete Produkt- beziehungsweise Dienstleistungsmerkmale zu übersetzen.

Quality Function Deployment ist ein System aufeinander abgestimmter Planungs- und Kommunikationsprozesse, die dazu dienen, die "Stimme des Kunden" in die Qualitätsmerkmale von Produkten, Prozessen oder Dienstleistungen zu übersetzen, diese einzuplanen und wettbewerbsorientiert zu realisieren, um dem Konkurrenzdruck standzuhalten.

Ziele von QFD-Projekten

Optimale Kommunikation zwischen den an der Produkt-, Prozess- oder Dienstleistungsentwicklung beteiligten Abteilungen durch gemeinsame Definition der Qualitätsmerkmale.

Verkürzung der Entwicklungszeit von optimal an den Kundenbedürfnissen und der Wettbewerbssituation ausgerichteten Produkten/ Dienstleistungen und Prozessen.

Vermeidung von "Overengineering": Nicht die möglichen Features, sondern die vom Kunden gewünschten Funktionen werden realisiert.
("Ingenieure beginnen gerne mit einfachen oder interessanten Arbeiten - das sind aber nicht immer die wichtigsten und notwendigsten." Yoji Akao)

Quality Function Deployment (QFD) wird typischerweise eingesetzt bei der 

  • Konzeption eines neuen Produktes
  • Modifikation eines vorhandenen Produktes
  • Konzeption/ Modifikation von Verfahren/ Prozessen
  • Planung eines Dienstleistungskonzeptes 
  • Auswahl von Varianten

Vom Prinzip her kann Quality Function Deployment (QFD) immer eingesetzt werden, wenn es darum geht, Antworten auf interne oder externe Anforderungen zu finden.